Seit zehn Jahren steht die Marke Reuber Henning für Teppiche höchster Qualität. Die Verbindung von lyrischen, märchenhaften und modernen Designelementen zeichnet die Teppiche aus. Hergestellt werden einzigartige Produkte mit einer unverrückbaren Haltung, die sogar den Quiet Room des UN Hauptquartiers in New York schmücken. Schrille Farben und kurzlebige Trends werden dagegen nicht verfolgt. Gefertigt werden diese hochwertigen Einzelstücke in Nepal mit seiner alten tibetischen Handwerkskunst. Für die Herstellung wird ausschließlich handgekardete und handgesponnene tibetische Hochlandwolle verwendet. Diese gehört zu der hochwertigsten und widerstandsfähigsten Qualitätswolle weltweit. Auch auf eine nachhaltige Produktion unter fairen Bedingungen wird Wert gelegt. Die Teppiche tragen das Label STEP. Franziska Reuber, ehemalige Henning, und ihr Mann Thorsten Reuber sind die kreativen Köpfe hinter dem gleichnamigen Teppichlabel. Sie werden unterstützt von der Designerin Birgit Krah. Sie haben Kunst studiert und früh ihre Leidenschaft für Teppiche entdeckt, die in den Teppichen sichtbar wird.

Erhältlich bei

Produkte