Der schwedische Teppichhersteller Pappelina steht für hochwertige Materialien, zeitgemäße Designs und schwedische Handwerkskunst. Angefangen hatte alles mit Leinenteppichen und Tischsets aus Papier, die die Gründerin Lina Rickardsson in Eigenregie in Göteborg herstellte. Mit dem ersten Erfolg bedurfte es einer größeren Produktion. Hierfür schloss Rickardsson sich mit einer kleinen, traditionellen Weberei in Dalarna/Schweden mit nur drei Angestellten zusammen und erweiterte hier ihr Portfolio um außergewöhnlich schöne Teppiche aus Kunststoff. Heute arbeiten rund 40 Mitarbeiter bei Pappelina und produzieren neben Teppichen auch Kissen, Decken, Geschirrtücher, Tabletts und Tischläufer. Der Name Pappelina setzt sich übrigens aus Papper – schwedisch für Papier – und dem Vornamen der Gründerin zusammen. 2019 markiert das 20-jährige Jubiläum der Teppichmarke.

Erhältlich bei