Als eine der ältesten Frottier-Webereien Deutschlands steht das Familienunternehmen möve seit 1927 für hochwertige Frottierwaren aus Sachsen. Nach einem Richtungswechsel Ende der neunziger Jahre wurde aus der Traditionsmarke für Frottier eine internationale und anspruchsvolle Lifestyle-Marke. Neben Heimtextilien rund um die Themenbereiche Bett und Bad bietet möve seither auch Bad- und Wohnaccessoires an. Tradition und Qualität sowie die Investition in Umweltschutz, Innovation und neue Technologien steht bei der Herstellung von möve Produkten an erster Stelle. So entstehen unter Verwendung bester Materialien und Rohstoffe langlebige und exklusive Heimtextilien und Accessoires. Internationale Designer entwerfen pro Jahr zwei neue Kollektionen. Darunter sind deutsche Avantgarde-Designer wie Kostas Murkudis und Bless aber auch Industriegestalter Konstantin Grcic und Alfredo Häberli. Für das Strandtuch Dominostein erhielt möve als erste deutsche Marke den Best New Product Award.

Erhältlich bei